Mehr Flair muss her

Unter dem Motto „Mehr Flair muss her!“ sammelte das KulturWerk Ideen zur Gestaltung der Rahlstedter Bahnhofsunterführung.

Nun haben unsere Schülerinnen und Schüler zwischen Bahnhofstraße und Doberaner Weg die Ideen im Rahmen eines Graffiti-Projekts umgesetzt. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 12 haben unter Anleitung der Kunstlehrerin Roswitha Rhiem-Röhring und dem Graffiti-Künstler Jakob Michels die Ideen gestalterisch geplant und diese in einem drei Tage dauernden Projekt vom 6. bis 8. April umgesetzt.

Am Samstag den 8.4. war die feierliche Eröffnung der Graffiti-Galerie in der Unterführung. Die Sängerinnen Abigail und Christel haben für ein musikalisches Programm gesorgt.